„Starfoto“

Von meinem zweiten Treffen mit einem der beiden Autoren der Geschichte der UHER-Werke München habe ich schon berichtet. Ich hatte bereits vergessen, dass wir fotografiert wurden; jetzt sandte mir mein Mit-Esser eine Mail mit unserer Ablichtung. Meine erste Reaktion: „Da sehe ich ja so alt drauf aus, wie ich wirklich bin!“ 😀 Von meiner Eitelkeit abgesehen finde ich es sehr gut gelungen:

Andreas Flader und Anselm Rapp
beim Rabenwirt in Pullach
(Genehmigte Veröffentlichung)

Hinterlasse eine Antwort