UHER 4000 Report-S: реставрация и обзор

22. September 2016

Eine kleine Sensation hat ein UHER-Freund für das Bandmaschinen-Forum ausfindig gemacht:

Rund eine Stunde zwanzig Minuten „Restaurierung und Überprüfung“ (реставрация и обзор) eines UHER 4000 Report-S, russisch kommentiert, veröffentlicht am 18.12.2015. Unsere Geräte scheinen heute noch weltweit auf Interesse zu stoßen. Meine zwei Trimester Russisch liegen leider schon Jahrzehnte zurück. Hängen geblieben sind nur noch: Вы говорите на русском? Телефонная будка. Я не знаю.

Antriebsräder für UHER Report lieferbar

05. Januar 2016

Weil ich weiß, dass zahlreiche UHER-Report-Fans lange vergeblich nach Ersatz-Antriebsrädern für UHER Reports gesucht haben, kopiere ich folgende Meldung aus dem Bandmaschinen-Forum hierher:

[…] Ich möchte ich Sie hiermit darüber informieren, dass das Antriebsrad UHER Teile-Nr. 1020044 für REPORT IC, MONITOR und 6000 UNIVERSAL ab sofort wieder regulär lieferbar ist.

Es ist uns nach langer Anlaufzeit gelungen, einen Partner zu gewinnen, der dieses für die Laufruhe und Aufnahme- und Wiedergabequalität so wichtige Bauteil künftig serienmäßig zuverlässig in der geforderten Präzision liefern kann.

Der Preis beträgt EUR 76,60 einschließlich 19% MwSt., zuzüglich Versandkosten bei Bestellwerten unter EUR 100,-.

Eine erste Charge ist sofort ab Lager verfügbar, die normale Lieferzeit fragen Sie bitte an.

SDS SPRANG DATENSYSTEME
www.uher.sds-consult.de

 

Ein umfangreicher UHER-Nachlass steht zum Verkauf

17. Oktober 2015

Der Nachlass ist inzwischen verkauft.

24. März 2017, Anselm Rapp

Blog auf eigenen Webspace umgezogen

13. Juni 2015

Weil mich die Werbung im bei WordPress abgelegten Blog störte, habe ich es auf meinen eigenen Webspace umgezogen. Das alte Blog enthält nur noch einen Hinweis auf dieses neue.

„It´s not fun, it´s an UHER“

01. Mai 2015

Die (welch klangvoller Name!)  Analogue Audio Association e.V. – Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikwiedergabe hat einen Artikel von Uwe Mehlhaff, Tonmeister (VDT) und Freier Journalist (DVPJ), veröffentlicht mit dem Titel

It´s not fun, it´s an UHER (PDF)

Darin spielt nicht nur ein Typ von UHER-Tonbandgeräten eine wesentliche Rolle, dem ich besonders verbunden bin, sondern auch eine Person, die hier im Blog und besonders in meinen UHER-Erinnerungen schon wiederholt eine wesentliche Rolle spielte.

2014 im Rückblick

30. Dezember 2014

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt. (Mein „UHER-Hauptwerk“ im Internet, die UHER-Erinnerungen, waren noch erfolgreicher: rund 15.000 Abrufe von rund 8.500 unterschiedlichen Besuchern.) Vielen Dank für Ihr Interesse und ein gutes neues Jahr mit Ihren UHER-Tonbandgeräten!

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 1.600 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 27 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Ein Männlein …

29. November 2014

uher-maennchen_originalIm Jahr 1960 kreierte die Künstlerin Eva Zippel (1925 – 2013) im Auftrag der Firma UHER eine so genannte Biegefigur aus Weich-PVC, das nebenstehende Uher-Männchen, das von Firma Schleich in größeren Stückzahlen angefertigt und als Werbegeschenk an UHER-Fans verteilt wurde.

Die Figur ist neben zahlreichen anderen im Internetauftritt über Eva Zippel zu sehen.

Ein findiger Tonbandfreund hat die Abbildung der Figur etwas modifiziert, so dass nun ich zum „UHER-Männchen“ geworden bin.

uher-maennchen_rapp

Eine Umfrage, welches Männchen schöner ist, lasse ich lieber. 😉

Kommerzielle Verwendung der Fotos ist untersagt! Siehe Impressum.

Mein 10. Bandmaschinen-Forums-Jubiläum

05. Oktober 2014

Heute auf den Tag genau vor zehn Jahren bin ich dem Bandmaschinen-Forum beigetreten. Ich habe dort darauf hingewiesen.

Udo Jürgens und UHER Report

05. Oktober 2014

Das passt noch zu seinem 80. Geburtstag: Udo Jürgens und ein UHER Report. Die Bildunterschrift ist leider nicht sehr schmeichelhaft. Ich hoffe, der SDR-Reporter konnte die Maschine bedienen.

UHER-Kontakte

27. August 2014

2014 hatte ich mehrere erfreuliche Kontakte zu ehemaligen Kollegen, die ich seit meinem Abschied 1980 nicht mehr gesehen und gehört hatte:

  • Im Januar rief mich einer „meiner“ Reparateure an, mit dem ich auch privat einen netten Kontakt hatte. (U. a. brachte er mir, nachdem ich eben den Führerschein auf einem Automatikwagen gemacht hatte, das Fahren mit der „Krückstock“-Schaltung meiner neuen „Ente“, einem Citroën 2CV, bei.) Immer wieder verschoben, haben wir uns dann im August im „Alten Wirt Forstenried“ getroffen – und nach über 30 Jahren wiedererkannt.
  • Im März erhielt ich unerwartet eine E-Mail vom ehemaligen Leiter der Qualitätssicherung, mit dem ich besonders gern zusammengearbeitet habe. Nach meiner Antwort haben wir ausgiebig miteinander telefoniert und Erinnerungen ausgetauscht – leider auch an mehrere bereits verstorbene Kollegen.
  • Im Juni antwortete mir der Leiter der Abteilung Sprachlehranlagen. Ich hatte ihn per E-Mail um Informationen über seine Produkte zur Ergänzung meiner Überarbeitung des Wikipedia-Artikels über UHER gebeten, und dann telefonisch viel Interessantes erfahren. Einfügen in den Artikel muss ich es noch.

Nun wird es Zeit, bestehende Kontakte wieder aufzufrischen.